[Rezension] Bis(s) zur Mittagsstunde von Stephenie Meyer

von Stephenie Meyer
ISBN: 978-3-551-35782-3
Taschenbuch: 9,95€
 560 Seiten
2009 bei Carlsen als Taschenbuch erschienen
Originaltitel: New Moon (bei Little, Brown and Company)

Inhalt:
Für immer mit Edward zusammen zu sein – Bellas Traum scheint wahr geworden!
Kurz nach ihrem 18. Geburtstag findet er jedoch ein jähes Ende, als ein kleiner, aber blutiger Zwischenfall ihr fast zum Verhängnis wird. Edward hat keine andere Wahl: Er muss sie verlassen. Für immer. Bella zerbricht beinahe daran, einzig die Freundschaft zu Jacob gibt ihr die Kraft weiterzuleben.
Da erfährt Bella, dass Edward in höchster Gefahr schwebt. Und sein Schicksal liegt in ihren Händen. Sie muss zu ihm, rechtzeitig, bis zur Mittagsstunde….

 >>Bevor du da warst, Bella, war mein Leben eine mondlose Nacht. Sehr dunkel, aber mit Sternen - Punkte aus Licht und Weisheit. Und dann bist du über meinen Himmel gesaust wie ein Meteor. Plötzlich stand alles in Flammen, da war Glanz und da war Schönheit. Als du weg warst, als der Meteor hinter dem Horizont verschwunden war, wurde alles schwarz. Nichts hatte sich verändert, aber meine Augen waren vom Licht geblendet. Ich konnte die Sterne nicht mehr sehen. Und es gab für nichts mehr einen Grund.<< (Seite 510)
Persönliche Meinung:
  Bella kann nun mit Edward zusammen sein, aber dann verlässt er sie nach einem kleinen, blutigen Zwischenfall an ihrem Geburtstag. Und laut Edward werden er und seine Familie niemals wieder zurück kommen.. Bella ist schockiert und nur Jacob kann sie aufmuntern und wieder zurück ins Leben führen. Aber als Bella erfährt, dass Edward sich umbringen will, muss sie sich beeilen, denn sie hat nur bis zur Mittagsstunde Zeit....
Was eigentlich ziemlich spannend klingt, ist gar nicht mal sooo spannend. Die ersten 100 Seiten sind vielleicht noch ganz in Ordnung, aber danach wird es einfach nur todsterbenslangweilig.. Bella meckert über alles und jeden kleinen Mist und versinkt einfach insgesamt viel zu tief in ihrem Selbstmitleid. Erst das Ende ist dann wieder ganz okay, aber so wirklich gecatcht hat mich dieses Buch trotzdem nicht..
Nur Jacob kann ihr da noch helfen und meiner Meinung nach nutzt sie seine Liebe zu ihr einfach viel zu sehr aus... Jacob wurde mir eigentlich richtig sympathisch, weil man ihn durch Bella besser kennenlernt, und hat bei mir einige Charakterpluspunkte gesammelt. Jacob hat Humor, er ist nett und er ist ein ziemlich guter Freund für Bella.
Aber auch Jacob verändert sich im Buch, er wird nämlich zu einem Werwolf (wie eigentlich jeder weiß). Was am Anfang ganz harmlos klingt, wird für Bella zu einer riesigen Katastrophe: Jacob ist nicht mehr für sie da und sie hat so gut wie niemanden mehr...
Frau Meyers Schreibstil trägt nicht gerade dazu bei, dass das Buch spannender wird. Im Gegenteil: Durch den sehr detaillierten Schreibstil wird alles einfach nur noch langweiliger und ausführlicher und einfach nur NOCH gedehnter. Frau Meyer hält sich viel zu lange mit Beschreibungen auf und braucht daher teilweise ein einhalb Seiten für EINE Beschreibung! Der Hauptteil war deshalb einfach nur ziemlich langweilig, weil nicht wirklich was neues passiert und sich eigentlich immer alles immer und immer wieder wiederholt.
Das Ende war dann aber doch noch ganz spannend, als Bella und Alice versuchen, Edward zu retten, was ihnen natürlich auch gelingt (wie sollte es auch anders sein). Ganz am Ende gibt es dann noch ein ziemlich langes und klärendes Gespräch zwischen Bella und Edward, was mir auch gut gefallen hat, weil man so einfach alle Gründe von Edward erfährt, Bella einfach zu verlassen.
Bellas Freunde rücken ganz weit in den Hintergrund und man erfährt kaum etwas über andere Personen als Bella, Charlie oder Jacob. Das fand ich auch noch ziemlich enttäuschend...
Ich habe mich fast durch das Buch gequält, weil ich es unbedingt zu Ende lesen wollte, aber nur, damit ich weiß, wie das Buch ist. Ich habe wirklich enorm lange gebraucht, um es zu lesen, was eher untypisch für mich ist, denn ich lese Bücher recht schnell und auch nicht ganz so tolle Bücher sind bei mir schnell gelesen.
Auch die Story hat mir nicht so gut gefallen, weil ich die Idee hinter diesem Buch nicht so toll finde. Warum musste Edward sie verlassen?! Man hätte das auch anders lösen können und deshalb hat Edward von mir auch ziemlich viele Minuspunkte bekommen. Generell haben Charaktere, die ich erst sympathisch fand, in diesem Buch relativ häufig Minuspunkte von mir bekommen...
Das Cover von diesem Buches sagt meiner Meinung nach einfach NICHTS über den Inhalt aus und es gefällt mir auch nicht wirklich, weil es meiner Meinung nach einfach überhaupt nicht zum Buch passt. Das Originalcover finde ich wesentlich schöner und viel passender!

Insgesamt:
Was mit einem wundervollen ersten Teil begonnen hat, geht enttäuschend mit einem langweiligen zweiten Teil weiter. Ich finde dieses Buch eher langweilig und sehr gedehnt. Nur eine oder zwei Stellen sind ganz interessant, den Rest finde ich einfach nur todsterbenslangweilig.

 


Zur Quelle vom Klappentext geht's hier
Zur Quelle vom deutschen Cover geht's hier
Zur Quelle vom Originalvover geht's hier

 

Kommentare:

  1. Oh, dir hat es ja überhaupt nicht gefallen! :o
    Ich hab es vor 3 Jahren oder so gelesen (wenn nicht sogar länger?) und da hat der Teil mir auch schlechter gefallen, aber so schlecht auch wieder nicht. Liegt wahrscheinlich daran, dass Twilight ja die Vorlage der ganzen Mainstreambücher ist und die ganzen Makel jetzt viel stärker auffallen. Für mich sind die Bücher einfach der Beginn meiner Zeit als Leser in der YA Literature. Deine Lieblingsreihe wird es wohl nicht oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, ja.. Die Reihe wird wohl nicht so mein Favorit, obwohl ich den ersten Teil eigentlich recht überzeugend fand.. Ich weiß nicht, ich hasse langweilige Bücher einfach und in dem Buch gab es meiner Meinung nach eigentlich keine Handlung.. Und den Film dazu fand ich auch recht langweilig..

      LG
      Nicole :)

      Löschen

Ich freue mich über deinen Kommentar, egal was es ist: Feedback, Verbesserungsvorschläge oder deine Meinung! :) Aber bitte kein Spam!